Fibromyalgie behandeln und Vorbeugen von Drr. Anselm Model

Fibromyalgie behandeln und Vorbeugen von Drr. Anselm Model

Beitragvon Fox » Fr 16. Sep 2016, 04:24

Hallo meine Lieben

Vor Kurzem wurde ich von Herrn Drr. Anselm Model kontaktiert, der mich von seinem Buch
über Fibromyalgie und dessen Behandlungs- bzw Vorbeugungsmöglichkeiten informierte.

Ich erlaube mir, einen kurzen Auszug aus der Korrespondenz anzuführen.

"Diese Schrift, entstanden nach über dreißigjähriger ärztlicher Sschmerztherapie, enhtält möglicherweise interessantes Neues zur Fibromyalgie, zur Erkennung, zur Behandlung und Vorbeugung (insbesondere bei Kindern von Fibromyalgie-Betroffenen) des chronischen Schmerzsyndroms, auch für Sie und die Teilnehmer Ihres Forums.

Mit freundlichen Grüßen

Anselm Model "



Es ist für uns Betroffene immer ein kleines Higlight, wenn sich Ärzte und Akademiker andere fachgebiete mit FMS beschäftigen
und neue Erkenntnise darüber gewinnen.
Es kann uns nur zum Guten gereichen, wenn die Forschung und das Interesse an FMS und anderen, seltenen Krankheiten steigt.



Fibromyalgie (Fibromyalgia simplex) einfach und anders behandeln und vorbeugen

Link zum Buch & Presseberichte -> Fibromyalgie einfach behandeln und vorbeugen

Beobachtungen und neue Erkenntnisse zur Entstehung von Schmerzen aus der Praxis der Orthopädie, Manuellen Medizin und Akupunktur Mit Anleitungen zur Selbstbehandlung
Anselm Dr.Dr. Model
Fachbücher

Das Rätsel der Fibromyalgie fordert die Wissenschaft heraus. die Ursachen des langwierigen Schmerzleidens scheinen bisher ungeklärt zu sein und im seelischen Bereich zu liegen. Nicht psychosomatische und psychosoziale Faktoren bestimmen jedoch nach Anselm Model vorrangig die Entstehung der Fibromyalgie, vielmehr Sonderheiten des Körpers in seinem Bau und in seinen Funktionen.

In langjähriger ärztlicher Schmerzpraxis kann Model vier Faktoren aufzeigen, die zur Entstehung des chronischen Schmerzsyndroms der Fibromyalgie beitragen. Richtig und rechtzeitig erfasst vermag das Wissen um diese Bedingungen dazu helfen, schwere Verläufe der Fibromyalgie vorzubeugen und bestehende Beschwerden der Fibromyalgie wirksam zu lindern.

Fibromyalgie wird als eine somatische, körperliche Erkrankung aus einfachen Ursachen begriffen und aus dieser Erkenntnis heraus "Fibromyalgia simplex" oder die "einfache Fbromyalgie" genannt
.
Liebe Grüße - euer Fuchs

Bild

Bild
Benutzeravatar
Fox
Administrator
 
Beiträge: 2394
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:28
Wohnort: Sol-System 3. Planet
Danke gegeben: 222 mal
Danke erhalten: 342 mal

Re: Fibromyalgie behandeln und Vorbeugen von Drr. Anselm Mod

Beitragvon Foggy » Fr 16. Sep 2016, 06:50

Hallo Fox,

danke für den Hinweis - also ich werde mir das Buch sicher nicht kaufen, knapp 30€ für 104 Seiten ist mir zu teuer.
Die Leseprobe hat mich jetzt auch nicht völlig überzeugt.( z.B.150 Patienten in 18 Jahren)

http://www.beck-shop.de/fachbuch/lesepr ... pt_001.pdf

aber wer weiß, vielleicht ist es ja doch der Knüller...

LG Foggy
Foggy
 

Re: Fibromyalgie behandeln und Vorbeugen von Drr. Anselm Mod

Beitragvon Mia » Fr 16. Sep 2016, 08:24

Hallo Foxi
würdest Du Dir dieses Buch kaufen? So richtig überzeugt mich das auch nicht und ich werde das Buch für 30 Euro sicherlich nicht kaufen. Aber danke für die Vorstellung.

LG MIa
Mia
Legende
 
Beiträge: 2565
Registriert: Sa 25. Apr 2015, 16:21
Danke gegeben: 0 mal
Danke erhalten: 417 mal

Re: Fibromyalgie behandeln und Vorbeugen von Drr. Anselm Mod

Beitragvon Connie » Fr 16. Sep 2016, 09:43

Danke für die Vorstellung, Foxi! Ich finde es nicht uninteressant! Vor allem, der Weg in seine Praxis wäre für mich nicht weit!

LG
Die Connie
Benutzeravatar
Connie
Legende
 
Beiträge: 2041
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 19:21
Wohnort: Raumschiff Enterprise
Danke gegeben: 635 mal
Danke erhalten: 389 mal

Re: Fibromyalgie behandeln und Vorbeugen von Drr. Anselm Mod

Beitragvon Claudia » Fr 16. Sep 2016, 10:20

Hallo Fox!
So richtig überzeugt hat mich das Buch nicht und 30 Euro sind da schon ein stolzer Preis. Trotzdem danke für das Vorstellen!
Viele Grüße
Claudia
Benutzeravatar
Claudia
Legende
 
Beiträge: 3353
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 17:23
Danke gegeben: 1011 mal
Danke erhalten: 501 mal

Re: Fibromyalgie behandeln und Vorbeugen von Drr. Anselm Mod

Beitragvon Foggy » Fr 16. Sep 2016, 10:47

Hallo,

Fox hat geschrieben:Vor Kurzem wurde ich von Herrn Drr. Anselm Model kontaktiert, der mich von seinem Buch
über Fibromyalgie und dessen Behandlungs- bzw Vorbeugungsmöglichkeiten informierte.
Connie hat geschrieben:Danke für die Vorstellung, Foxi! Ich finde es nicht uninteressant! Vor allem, der Weg in seine Praxis wäre für mich nicht weit!


Da hätte ich eine Idee:
Fox bekommt ein Probeexemplar, schreibt eine Rezension und Connie testet die Privatpraxis
- dann können wir alle anschließend besser einschätzen, was wir davon halten sollen.....

LG Foggy
Foggy
 

Re: Fibromyalgie behandeln und Vorbeugen von Drr. Anselm Mod

Beitragvon Fox » Fr 16. Sep 2016, 13:41

Ich muss gestehen, ich hatte noch nicht Zeit, mir die gesamte Webseite und die Leseprobe anzukucken/durchzulesen.
Was ich aber noch tun werde.

Wenn ich für mich entscheiden kann, dass ich mir etwas positives rauspicken kann, investiere ich die 30 Euro gerne.
Ich sehe den Preis als nicht so arg teuer an, wenn man bedenkt, das 18 Jahre Erfahrung dahinter stecken.
Es war sicher eine zeitintensive Prozedur, aus 18 Jahren die Essenz zu extrahieren und in 104 Seiten leserfreundlich zu gestalten.

Und was haben wir nicht selber schon für andere Dinge Geld ausgegeben, die uns von vorn herein nicht weiter gebracht haben.
So würde ich das sehen =)
Aber ich kann natürlich nur für mich sprechen!

Wünsche euch an dieser Stelle schonmal ein schönes Wochenende! :k47:
Liebe Grüße - euer Fuchs

Bild

Bild
Benutzeravatar
Fox
Administrator
 
Beiträge: 2394
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:28
Wohnort: Sol-System 3. Planet
Danke gegeben: 222 mal
Danke erhalten: 342 mal

Re: Fibromyalgie behandeln und Vorbeugen von Drr. Anselm Mod

Beitragvon Cookie » Sa 17. Sep 2016, 10:38

Hallo Fox,

Ich werde mir evtl die Kindl-Version kaufen, die kostet dann ja nur 17 €. Aber überzeugt bin ich auch noch nicht so ganz...
"Motorradfahren ist die wildeste Spielart einer friedlichen Seele." :k10:
Helmut A. Gansterer
Benutzeravatar
Cookie
Anfänger
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 14. Sep 2016, 18:32
Wohnort: Berliner Speckgürtel
Danke gegeben: 0 mal
Danke erhalten: 5 mal

Re: Fibromyalgie behandeln und Vorbeugen von Drr. Anselm Mod

Beitragvon Fox » So 18. Sep 2016, 09:02

Kann ich verstehen.
Klar ist man skeptisch, besonders dann, wenn Leutchen wie wir seit Jahen so ziemlich alles versuchen und nichts schein dauerahft zu wirken.

Kindle Version ist ne Überlegung wert... Wir haben ja auch das Kindle Paperwhite. Also meine Frau.
Ich stehe ja mehr auf echte Bücher *biggrin*
Liebe Grüße - euer Fuchs

Bild

Bild
Benutzeravatar
Fox
Administrator
 
Beiträge: 2394
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:28
Wohnort: Sol-System 3. Planet
Danke gegeben: 222 mal
Danke erhalten: 342 mal

Re: Fibromyalgie behandeln und Vorbeugen von Drr. Anselm Mod

Beitragvon Mia » So 18. Sep 2016, 09:29

Moin moin
ich bevorzuge auch die richtigen Büchen. Die können beim einschlafen auch ruhig mal auf den Boden fallen. Ausser einem Knick passiert denen nichts. Kindle wäre evtl. sofort kaputti!

LG MIa
Mia
Legende
 
Beiträge: 2565
Registriert: Sa 25. Apr 2015, 16:21
Danke gegeben: 0 mal
Danke erhalten: 417 mal

Nächste

Zurück zu Therapie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste