Akupunktur lindert Schmerzen bei Fibro

Re: Akupunktur lindert Schmerzen bei Fibro

Beitragvon Claudia » Di 30. Aug 2016, 16:26

Hallo Lora!
Natürlich weiß ich ,das Arthrose etwas anderes ist wie Fibro und auch die Wadenkrämpfe aufgrund der Nerveneinengung im LWS Bereich,hat mit der Fibro direkt nichts zu tun. Aber die Schmerzen sind trotzdem da und wenn nur diese Schmerzen besser werden-ist es schon sehr gut! Das ich plötzlich ganz
Schmerzfrei bin ,das gibt es wohl nicht mehr und damit habe ich mich längst abgefunden!
Viele Grüße
Claudia
Benutzeravatar
Claudia
Legende
 
Beiträge: 3190
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 17:23
Danke gegeben: 918 mal
Danke erhalten: 447 mal

Re: Akupunktur lindert Schmerzen bei Fibro

Beitragvon Connie » Di 30. Aug 2016, 19:16

Liebe Claudia,

ich hatte ja geschrieben, daß mir Akupunktur nicht geholfen hat. Aber ich habe die Nadeln ja gegen Fibroschmerzen bekommen, sie haben nicht geholfen, obwohl meine Schmerzen zu dem Zeitpunkt noch gar nicht heftig waren.
Versuche du es, es hilft dir hoffentlich gegen die Arthroseschmerzen! Ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg! Vielleicht hilft es bei dir auch gegen die Fibro, da ja jeder Mensch ein Unikat ist.

LG
Die Connie
Benutzeravatar
Connie
Foren-Seelsorger
 
Beiträge: 1940
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 19:21
Wohnort: Raumschiff Enterprise
Danke gegeben: 603 mal
Danke erhalten: 350 mal

Re: Akupunktur lindert Schmerzen bei Fibro

Beitragvon Lora58 » Mi 31. Aug 2016, 07:31

Hallo Claudia,
schließe mich Connie an, einfach probieren vielleicht hilft es bei den Schmerzen die nichts mit Fibro zu tun haben. Für Polyarthrose bekomme ich die wöchentliche Infusion und die hilft mir gut. Aber da im Moment eine 6 wöchige Pause war, habe ich in den Gelenken schon ziemliche Schmerzen. Vielleicht darf ich am Donnerstag wieder starten. Insgesamt gesehen ist es schon manchmal schwer zu ertragen.
Wünsche euch allen einen guten Tag
Lora
Benutzeravatar
Lora58
Legende
 
Beiträge: 3649
Registriert: So 28. Dez 2014, 10:22
Wohnort: hinter den 7 Bergen bei den 7 Zwergen
Danke gegeben: 736 mal
Danke erhalten: 457 mal

Re: Akupunktur lindert Schmerzen bei Fibro

Beitragvon Claudia » Mi 31. Aug 2016, 15:55

Hallo Lora,
genauso ist es,manchmal ist es schwer zu ertragen! Da klammert man sich an jeden Strohhalm der eventuell Besserung verspricht ,die Hoffnung stirbt zu letzt!
Viele Grüße
Claudia
Benutzeravatar
Claudia
Legende
 
Beiträge: 3190
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 17:23
Danke gegeben: 918 mal
Danke erhalten: 447 mal

Re: Akupunktur lindert Schmerzen bei Fibro

Beitragvon Annette71 » Fr 9. Sep 2016, 19:32

Hallo ihr Lieben,
ich schließe mich allen an,bei denen die Akku nix
gebracht und nur weh getan hat!!Meine HÄin fängt fast jedesmal wieder damit an...Ich versuche mich immer rauszureden wenn sie wieder mit der Akku anfängt. :k20: ..Ja wir wollen Ihnen ja nur helfen meinte sie gerade vergangenen Mittwoch....blablabla sie hat keine Ahnung wie weh es tut wenn die Nadel auf einem Triggerpunkt ober einen anderen Nerv trifft der/das Sauweh tut!!!!! :k19:

Liebe Grüße
Annette
Annette71
Fortgeschritten
 
Beiträge: 67
Registriert: Sa 10. Jan 2015, 15:30
Wohnort: Bad Krozingen
Danke gegeben: 0 mal
Danke erhalten: 37 mal

Re: Akupunktur lindert Schmerzen bei Fibro

Beitragvon Shetyna » Fr 9. Sep 2016, 22:16

Hallo Annette,

es ist wirklich am Besten auf sein Bauchgefühl bzw. seinen Körper zu hören. Jedes Medi, jede Behandlung wirkt sich bei Betroffenen verschieden aus und daher muss man einfach versuchen, was einem gut tut und was nicht. Man will uns ja auch immer dazu überreden mehr Sport zu treiben, aber auch das ist oft gar nicht möglich, weil man hinterher dafür mit heftigen Schmerzen bestraft wird. Oder es auch kräftemäßig gar nicht packen kann. Theorie und Praxis sind nun mal zwei Paar Schuhe.

Liebe Grüße
Shetyna
Bild

"Wir leben nicht wie wir es wünschen, sondern wie wir können." BEN CARTWRIGHT in BONANZA
Benutzeravatar
Shetyna
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 6285
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 17:19
Wohnort: Ponderosa, Nevada
Danke gegeben: 713 mal
Danke erhalten: 1413 mal

Re: Akupunktur lindert Schmerzen bei Fibro

Beitragvon Grisu » So 11. Sep 2016, 06:48

Hallo Annette
ja meine HÄ war auch so
ob die das extra berechnen können??
Sie hat es dann mit Babynadeln versucht
selbe Ergebnis
ich nehme jetzt immer gleich meine Sachen und geh wenn wieder so was von den Docs kommt
sie verstehen uns nicht
ob gewollt
oder nunja von den Pharmas gezwungen oder der KK
:dino: Liebe Grüße Grisu
Benutzeravatar
Grisu
Experte
 
Beiträge: 323
Registriert: Di 19. Mai 2015, 18:40
Wohnort: Paris
Danke gegeben: 14 mal
Danke erhalten: 53 mal

Re: Akupunktur lindert Schmerzen bei Fibro

Beitragvon Lora58 » So 11. Sep 2016, 09:22

Hallo Grisu,
ja, die Akku muss man bezahlen. Meine Rechnung lautete über 85 € beu 6 Sitzungen. Habe es auch probiert aber......neiiin nie wieder.
Das bieten sie sehr gerne an, weil das eben ein Zuverdienst ist.
Gut, bei mir war das Magenweh weg, das Kopfweh auch aber nur für kurze Zeit. Aber ob das nicht auch weg gegangen wäre ohne Akku, weiß man eben nicht.
Bei manchen Krankh. bekommt man 10x o. 6x bezahlt, aber fragt mich nicht bei welchen.
IgelLeistungen habe ich auch schon in Anspruch genommen, kam nicht viel raus. Außer dass ich schlaganfallgefährdet bin. Aber das weiß ich selber.
Wie Shetyna schreibt, das muss jeder für sich selber raus finden. Manchmal ist ein Spaziergang erfolgreicher statt........

LG
Lora
Benutzeravatar
Lora58
Legende
 
Beiträge: 3649
Registriert: So 28. Dez 2014, 10:22
Wohnort: hinter den 7 Bergen bei den 7 Zwergen
Danke gegeben: 736 mal
Danke erhalten: 457 mal

Re: Akupunktur lindert Schmerzen bei Fibro

Beitragvon Connie » So 11. Sep 2016, 12:08

Hallo zusammen,

also meine Krankenkasse bezahlt die Akupunktur! Übrigens war das auch schon vor einigen Jahren so. Ich bin gesetzlich versichert.

LG
Die Connie
Benutzeravatar
Connie
Foren-Seelsorger
 
Beiträge: 1940
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 19:21
Wohnort: Raumschiff Enterprise
Danke gegeben: 603 mal
Danke erhalten: 350 mal

Re: Akupunktur lindert Schmerzen bei Fibro

Beitragvon Claudia » So 11. Sep 2016, 16:35

Also bei mir hat der Arzt gesagt bei meiner Krankengeschichte zahlt die Krankenkasse die Behandlung
und nach zwei mal Akkupunkturbehandlung,tun mir die Knie weniger weh-hoffe es bleibt so-das wär
schonmal ein Erfolg!
Viele Grüße
Claudia
Benutzeravatar
Claudia
Legende
 
Beiträge: 3190
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 17:23
Danke gegeben: 918 mal
Danke erhalten: 447 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Therapie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste