Artikel vom 8.8.2016 in der Ärztezeitung

Artikel vom 8.8.2016 in der Ärztezeitung

Beitragvon Shetyna » Fr 26. Aug 2016, 18:45

Hallo zusammen,

von einer Bekannten erhielt ich den Link zu diesem Artikel:

http://www.aerztezeitung.de/medizin/kra ... rapie.html

Könnte mich schon wieder aufregen, weil sie anregen das wir Krafttraining machen sollen ......

Liebe Grüße
Shetyna
Bild

"Wir leben nicht wie wir es wünschen, sondern wie wir können." BEN CARTWRIGHT in BONANZA
Benutzeravatar
Shetyna
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 6509
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 17:19
Wohnort: Ponderosa, Nevada
Danke gegeben: 759 mal
Danke erhalten: 1503 mal

Re: Artikel vom 8.8.2016 in der Ärztezeitung

Beitragvon Lora58 » Sa 27. Aug 2016, 07:33

Hallo Shetyna,
danke für den Hinweis und für Deine Mühe.

Da kann ich nur anmerken, dass diese Ärzte nicht ihr Hausaufgaben gemacht haben wie so oft. Die Leitlinien haben sich bereits 2008 geändert und geben seither genau diese Therapien an. So langsam wird es Zeit dass sich wieder was tut. Außer Akupunktur, das hat sich nicht bewährt. Im Gegenteil, da wir solche Sensibelchen sind tun die Piekser um so viel mehr weh. Ich konnte sie kaum ertragen als sie dann mal an Ort u. Stelle waren. Geholfen hat es nichts.

Da bin ich mal gespannt, was die noch so alles erforschen. Am liebstn würde ich hinschreiben.

LG
Lora
Benutzeravatar
Lora58
Legende
 
Beiträge: 3724
Registriert: So 28. Dez 2014, 10:22
Wohnort: hinter den 7 Bergen bei den 7 Zwergen
Danke gegeben: 774 mal
Danke erhalten: 485 mal

Re: Artikel vom 8.8.2016 in der Ärztezeitung

Beitragvon Connie » Sa 27. Aug 2016, 08:08

Ha, Krafttraining! *lol27*

Ich verstehe immer noch nicht, daß die meisten Ärzte sich nicht umfassender informieren.
Aber klar, geht es nicht nach Schema F, so wird wohl alles zu zeitaufwendig und zu teuer.
Lora, auch bei mir hat Akupunktur nicht geholfen. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

LG
Die Connie
Benutzeravatar
Connie
Legende
 
Beiträge: 2039
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 19:21
Wohnort: Raumschiff Enterprise
Danke gegeben: 629 mal
Danke erhalten: 387 mal

Re: Artikel vom 8.8.2016 in der Ärztezeitung

Beitragvon Mia » Sa 27. Aug 2016, 08:31

Moin moin
:k25: habe ich gekriegt, wie ich diesen Artikel gelesen habe. Ich habe jahrelanges Krafttraining hinter mir mit dem Erfolg, dass ich mit den Gewichten innerhalb von 4 Jahren stetig runter schrauben mußte, weil es schmerzhafter wurde. Zum Schluss habe ich aufgegeben und es ging mir bedeutend besser. Mein Mann fing vor 3 Jahren an, mit Hanteln zu arbeiten, sehr leichte ungefähr so schwer wie ne Selterbuddel. Ich habe es einmal versucht und gleich reichlich Aua gehabt. Hielt gute 2-3 Tage an. Auch wenn ich mal etwas mehr einkaufe und soll die Tasche nach hause trage, gibt's es massive Schmerzen im Nacken/Schulterbereich.
Auch verstehe ich nicht, warum die immer als erstes Amitriptilyn verordnen. Von Aussagen einiger Fibros und meiner Erfahrung macht es nur duselig. Gut natürlich konnte ich damit auch gut schlafen, nur wurde ich erst im Laufe des Nachmittages so richtig munter. Mein Schmerztherapeut hält übrigens auch nichts von Ami.

Trotzdem DANKE Shetyna für das Einstellen des Artikels. Finde ich immer wieder toll von Dir!

LG MIa
Mia
Legende
 
Beiträge: 2559
Registriert: Sa 25. Apr 2015, 16:21
Danke gegeben: 0 mal
Danke erhalten: 411 mal

Re: Artikel vom 8.8.2016 in der Ärztezeitung

Beitragvon Shetyna » Sa 27. Aug 2016, 16:41

Hallo zusammen,

der Artikel wurde im Rheuma-Forum gepostet, dort ist eine gute Bekannte angemeldet und die hat ihn mir dann gemailt. Und da er neueren Datums war, habe ich ihn eingestellt. Und auch gleich gesagt, man kann sich darüber mal wieder aufregen, was da für`n Quatsch drin steht.

Als ich Physiotherapie bekommen habe, da hat der Therapeut mir erzählt, er hätte einige Fibro-Patienten und das man mit den Übungen sehr vorsichtig sein müsste, weil zu anstrengende Übungen schädlicher als nützlicher waren. Und Krafttraining fand er auch nicht gut und der Mann hat Ahnung.

Wann werden die Ärzte eigentlich endlich gescheit???

Liebe Grüße
Shetyna
Bild

"Wir leben nicht wie wir es wünschen, sondern wie wir können." BEN CARTWRIGHT in BONANZA
Benutzeravatar
Shetyna
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 6509
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 17:19
Wohnort: Ponderosa, Nevada
Danke gegeben: 759 mal
Danke erhalten: 1503 mal

Re: Artikel vom 8.8.2016 in der Ärztezeitung

Beitragvon Claudia » Sa 27. Aug 2016, 20:09

Hallo Shetyna !
Danke für das einstellen des Artikels! Bin ebenfalls der Meinung das Krafttraining für uns Fibros nur zu
Schmerzen führt und wie bzw. ob Akupunktur hilft werde ich im nächsten Monat ausprobieren!
Außerdem nehme ich Amitryptillin mit großem Erfolg,das heißt ich kann schlafen und die Muskeln verkrampfen nicht so stark-bei mir besonders wichtig wegen des aufeinanderpressen des Kiefers!
Viele Grüße
Claudia
Benutzeravatar
Claudia
Legende
 
Beiträge: 3348
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 17:23
Danke gegeben: 1004 mal
Danke erhalten: 498 mal

Re: Artikel vom 8.8.2016 in der Ärztezeitung

Beitragvon Shetyna » Sa 27. Aug 2016, 20:32

Hallo Claudia,

freut mich für dich das dir das Amitr. gut bekommt und dir hilft. Ich bin leider nicht damit klar gekommen, aber jeder Körper reagiert ja auch anders und daher muss man halt suchen, was einem bekommt und was nicht. Hoffe, ich werde auch bald fündig .....

Will endlich schlafen können!!!!

Liebe Grüße
Shetyna
Bild

"Wir leben nicht wie wir es wünschen, sondern wie wir können." BEN CARTWRIGHT in BONANZA
Benutzeravatar
Shetyna
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 6509
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 17:19
Wohnort: Ponderosa, Nevada
Danke gegeben: 759 mal
Danke erhalten: 1503 mal

Re: Artikel vom 8.8.2016 in der Ärztezeitung

Beitragvon Lora58 » So 28. Aug 2016, 07:38

Hallo zusammen,

eine Praxis muss!!! immer auf dem neuesten Stand der Technik sein, sowie auch auf dem neuesten Stand der Medizin. Das ist Vertraglich festgelegt und unterschreibt jeder der eine niedergelassene Praxis hat. Aber meistens nehmen die Ärzte immer das Gleiche Thema, es ist so bequem und gibt Punkte. Da aber Fibro eh "nur Psycho" ist werden die meisten dieses Thema nicht besuchen - leider. Aber sind dann auch die, die veraltete Richtlinien verbreiten und sich da auch noch wichtig machen. Leider. Allerdings freut es mich, dass bestimmt einer der Ärzte darunter ist und dagegen hält weil er sich dadurch wieder etwas wichtiger vorkommt.
Hoffe, dass die Richtlinien bald wieder auf dem neuesten Stand gebracht werden. Kraftsport sollen wir überhaupt nicht machen.

LG
Lora
Benutzeravatar
Lora58
Legende
 
Beiträge: 3724
Registriert: So 28. Dez 2014, 10:22
Wohnort: hinter den 7 Bergen bei den 7 Zwergen
Danke gegeben: 774 mal
Danke erhalten: 485 mal

Re: Artikel vom 8.8.2016 in der Ärztezeitung

Beitragvon Lora58 » So 28. Aug 2016, 07:41

Hallo zusammen,

eine Praxis muss!!! immer auf dem neuesten Stand der Technik sein, sowie auch auf dem neuesten Stand der Medizin. Das ist Vertraglich festgelegt und unterschreibt jeder der eine niedergelassene Praxis hat. Aber meistens nehmen die Ärzte immer das Gleiche Thema, es ist so bequem und gibt Punkte. Da aber Fibro eh "nur Psycho" ist werden die meisten dieses Thema nicht besuchen - leider. Aber sind dann auch die, die veraltete Richtlinien verbreiten und sich da auch noch wichtig machen. Leider. Allerdings freut es mich, dass bestimmt einer der Ärzte darunter ist und dagegen hält weil er sich dadurch wieder etwas wichtiger vorkommt.
Hoffe, dass die Richtlinien bald wieder auf dem neuesten Stand gebracht werden. Kraftsport sollen wir überhaupt nicht machen.

LG
Lora
Benutzeravatar
Lora58
Legende
 
Beiträge: 3724
Registriert: So 28. Dez 2014, 10:22
Wohnort: hinter den 7 Bergen bei den 7 Zwergen
Danke gegeben: 774 mal
Danke erhalten: 485 mal

Re: Artikel vom 8.8.2016 in der Ärztezeitung

Beitragvon Lora58 » So 28. Aug 2016, 07:42

Hallo noch einmal:

bei

Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V.

könnt ihr die neuesten Leitlinien nachlesen. Sie sind von 2008.

LG
Lora
Benutzeravatar
Lora58
Legende
 
Beiträge: 3724
Registriert: So 28. Dez 2014, 10:22
Wohnort: hinter den 7 Bergen bei den 7 Zwergen
Danke gegeben: 774 mal
Danke erhalten: 485 mal

Nächste

Zurück zu Therapie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste