Fibro-Gruppe

Fibro-Gruppe

Beitragvon Lora58 » Mi 13. Sep 2017, 09:12

Hallo ihr Lieben,
nun besteht unser Fibro Gruppe ca. 1/2 Jahr incl. Sommerpause. Mir tut der Austausch gut, andere sagen das Gleiche, eine Person meint, dass es ihr hinterher schlechter geht, weil Sie dann noch auf die Erfahrung wartet, die sie noch nicht hatte z.B. Schmerzen, dann muss sie hinterher etwas meditieren. Ich denke, dass das noch Gesprächsstoff gibt.

Am kommenden Samstag sind wir in Greifswald bei einem Fibromyalgie- Symposium da ist jeder Einzelne natürlich gespannt. Darüber werde ich dann extra berichten.

Insgesamt, waren die Schmerzzeiten bei jedem anders ungefähr so unbeständig wie das Wetter aber im Moment klagen fast alle über zunehmende Schmerzen, so wie ich auch.

Eine Person hatte extremen Stress dieses Jahr, bis jetzt, und berichtet, dass sie noch nie so viele Schmerzen hatte wie nun in der stressigen Zeit. Stress empfindet jeder anders, einer kann mehr davon haben und merkt weniger und ein Anderer ist mit einer niedigeren Schwelle ausgestattet, da ist der Stress fatal. Ein Grund kann aber auch sein, dass die länge der Zeit der Erkrankung auch eine Rolle spielt.

LG
Lora
Benutzeravatar
Lora58
Legende
 
Beiträge: 3731
Registriert: So 28. Dez 2014, 10:22
Wohnort: hinter den 7 Bergen bei den 7 Zwergen
Danke gegeben: 776 mal
Danke erhalten: 487 mal

Re: Fibro-Gruppe

Beitragvon Shetyna » Mi 13. Sep 2017, 10:21

Hallo Lora,

das ist aber gut, dass die Gruppe dir ein wenig Austauschmöglichkeit bringt und es dir gefällt.

Wir wissen doch alle das jeder die olle Tante anders verarbeitet und sie sich bei jedem auch anders auswirkt. Di Symptome sind ja leider sehr vielfältig, ist sozusagen für jeden was dabei.

Liebe Grüße
Shetyna
Bild

"Wir leben nicht wie wir es wünschen, sondern wie wir können." BEN CARTWRIGHT in BONANZA
Benutzeravatar
Shetyna
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 6512
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 17:19
Wohnort: Ponderosa, Nevada
Danke gegeben: 762 mal
Danke erhalten: 1507 mal

Re: Fibro-Gruppe

Beitragvon Claudia » Mi 13. Sep 2017, 10:24

Hallo Lora!
Das mit dem Fibromyalgie-Symposium klingt interessant,bin mal gespannt was man euch dort erzählt!
Viele Grüße
Claudia
Benutzeravatar
Claudia
Legende
 
Beiträge: 3353
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 17:23
Danke gegeben: 1011 mal
Danke erhalten: 501 mal

Re: Fibro-Gruppe

Beitragvon Fox » Mi 13. Sep 2017, 14:21

Sich was von der Seele reden, ist immer gut. Im Kreise Gleichgesinnter kann das durchaus eine therapeutische Wirkung haben.
Man weiß, dass man nicht alleine ist!
Liebe Grüße - euer Fuchs

Bild

Bild
Benutzeravatar
Fox
Administrator
 
Beiträge: 2394
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:28
Wohnort: Sol-System 3. Planet
Danke gegeben: 222 mal
Danke erhalten: 342 mal

Re: Fibro-Gruppe

Beitragvon Mia » Do 14. Sep 2017, 08:25

Moin moin
ja der Austausch gleichgesinnter bzw. betroffener hilft sehr viel. Ich hoffe für Dich, dass Du noch viele Treffen haben wirst!

LG Mia
Mia
Legende
 
Beiträge: 2565
Registriert: Sa 25. Apr 2015, 16:21
Danke gegeben: 0 mal
Danke erhalten: 417 mal


Zurück zu Erfahrungsaustausch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste