Lippe

Re: Lippe

Beitragvon Lora58 » Di 1. Aug 2017, 06:49

Hallo zusammen,
Claudia,
diese junge Dame ist sehr flexibel und verständlich. Die ist Kummer gewohnt und meckert nie und das bei eeiner 18 jährigen. Aber sie hat auch schon viel durch die Arme.

Ja meine Lippe ist sehr dünn und habe mir vorgenommen sie bei Sonne zu bedecken oder erst gar nicht hin gehen bis es besser ist.

Die Mückenplage haben wir seit fast 3 Monaten und es wird schlimmer. Am Freitag habe ich hier bei uns im Gewächshaus die 1. Tigermücke entdeckt. Das Viehzeug kann sich sehr gut entwickeln und ausbreiten. Die Witterung spielt denen unaufhaltsam zu. Machen kann man nicht viel. Wir stellen Mückenlichter auf, Kerzen mit Citronella und trotzdem....... so langsam werden die alle immun.
Wir waren am Sonntag bei einer Nachbarin zum Geburtstag. Da saßen wir auf der Terrasse. O weia, da gab es Stiche. Hatte über 30 Stück trotz einsprühen.
LG
Lora
Benutzeravatar
Lora58
Legende
 
Beiträge: 3643
Registriert: So 28. Dez 2014, 10:22
Wohnort: hinter den 7 Bergen bei den 7 Zwergen
Danke gegeben: 733 mal
Danke erhalten: 456 mal

Re: Lippe

Beitragvon Claudia » Di 1. Aug 2017, 16:30

Hallo Lora!
Habe zwar auch gehört das es eine Mückenplage gibt,aber das hört sich schlimm an -leider bin ich allergisch und wegen Mückenstichen schon mal im Krankenhaus gelandet! Falls du etwas findest was die Mücken abschreckt las es mich wissen!
Die Tochter deiner Bekannten ist wirklich sehr tapfer,ich wünsche ihr das sie jetzt zur Ruhe kommt und der Tumor wegbleibt -sie hat es wirklich verdient!
Schön das deine Lippe abgeschwollen ist und es ist sicher richtig sie vorerst nicht der Sonne auszusetzen.
Viele Grüße
Claudia
Benutzeravatar
Claudia
Legende
 
Beiträge: 3181
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 17:23
Danke gegeben: 909 mal
Danke erhalten: 446 mal

Re: Lippe

Beitragvon Mia » Do 3. Aug 2017, 09:25

Moin moin
Lora ich drücke dem Mädel auch sämtlich Daumen, dass sie jetzt endlich mal gesund bleibt.

Mückenplage hatten wir mal, als die Kids noch bei uns wohnten. Da lief der Schrei "Mücken - Fenster alle zu" immer ab 18 Uhr durchs haus. Solche Schwärme habe ich seitdem nie wieder gesehen. Fliegengitter waren damals noch nicht auf dem Markt, sonst hätte ich alle Fenstr dichtgeklebt.

LG MIa
Mia
Legende
 
Beiträge: 2456
Registriert: Sa 25. Apr 2015, 16:21
Danke gegeben: 0 mal
Danke erhalten: 387 mal

Re: Lippe

Beitragvon Lora58 » Mo 7. Aug 2017, 17:36

Hallo Claudia,
ja die Lippe ist gut geworden und werde nun den 2. Schritt wagen. Mache morgen einen Termin beim gleichen Arzt und lasse mir 2 Inplantate einsetzen. Der KV war bei knappe 1600€ für beide. Dann kommt die Krone noch drauf, dann liege ich bei ca, 2.800 € für beide.
Da kann man akzeptieren.

z.Z. bin ich sehr müde. Wenn ich etws getan habe .z.B. verblühtes Zeug abschneiden, dann werde ich sofort müde das gefällt mir nicht.

Die Fibro hat wieder heftig zugeschlagen. Fing an an beiden Oberschenkeln zog über die Wade und die Füße OSG .

LG
Lora
Benutzeravatar
Lora58
Legende
 
Beiträge: 3643
Registriert: So 28. Dez 2014, 10:22
Wohnort: hinter den 7 Bergen bei den 7 Zwergen
Danke gegeben: 733 mal
Danke erhalten: 456 mal

Re: Lippe

Beitragvon Shetyna » Mo 7. Aug 2017, 19:00

Hallo Lora,

tröste dich, ich bin auch im Moment so müde, alles fällt mir schwer, muss mich dazu zwingen anstehende Dinge zu erledigen und brauche dann sofort wieder eine Pause. Gefällt mir absolut nicht, und irgendwie ärgert es mich auch. Hoffe, dass sich das schnell bessert, denn ein Dauerzustand ist das nicht. Jetzt kann ich endlich ein paar Stunden schlafen und bin trotzdem immer noch so müde und erschöpft.

Selbst Basteleien für meine Ponderosa habe ich im Moment nicht in Angriff genommen, daran kann man sehen wie besch.... es mir geht.

Liebe Grüße
Shetyna
Bild

"Wir leben nicht wie wir es wünschen, sondern wie wir können." BEN CARTWRIGHT in BONANZA
Benutzeravatar
Shetyna
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 6272
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 17:19
Wohnort: Ponderosa, Nevada
Danke gegeben: 711 mal
Danke erhalten: 1406 mal

Re: Lippe

Beitragvon Anna » Mo 7. Aug 2017, 19:59

Hallo Shetyna!
Ja dann musst Du Dich echt schlecht fühlen,wenn Ponderosa nicht mehr geht!
Finde ich auch blöd,dass Du Dich trotz des Schlafens so schlapp fühlst!Wieso dass bei fasst allen zur Zeit so ist kann ich mir auch nicht erklären????Es ist ja nicht so heiß im Moment! Für mich ist es von den Temperaturen so gut!Schmerzen habe ich nur morgens und Nachts,doch es geht noch und ich komme damit zurecht!!!
Wünsche eine Schmerzfreie Nacht und gute Besserung
Der Weg ist das Ziel. *zeig*
Anna
Legende
 
Beiträge: 2245
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 20:27
Wohnort: Printenstadt
Danke gegeben: 547 mal
Danke erhalten: 428 mal

Re: Lippe

Beitragvon Claudia » Mo 7. Aug 2017, 20:05

Hallo Lora!
Da ich mit den Zähnen und Brücke große Schwierigkeiten habe ,würde ich mich an Implantate nicht ran trauen. Aber dir wünsche ich das alles gut Klappt und du zufrieden bist-kostet ja auch ein hübsches Sümmchen!
Gut das die Lippe schön verheilt ist.
Die Olle Tante macht mir schon seit Wochen Ärger -ständig Schmerzen und zerschlagen!


Hallo Anna!
Ja das Wetter ist hier auch ein rauf und runter -heute warm und trocken und morgen wieder Unwettermeldung! Ich denke das wirkt sich aus !

Shetyna,dir wünsche ich das du ausgeruht aufwachst!

Viele Grüße
Claudia
Benutzeravatar
Claudia
Legende
 
Beiträge: 3181
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 17:23
Danke gegeben: 909 mal
Danke erhalten: 446 mal

Re: Lippe

Beitragvon Shetyna » Mo 7. Aug 2017, 21:01

DANKE, wünsche ich euch auch.

Irgendwie muss es wirklich mit dem ständigen Wetterwechsel zu tun haben, denn im Fernsehen in den Nachrichten haben sie es auch gesagt. Und wenn schon Otto Normalverbraucher dadurch beeinträchtigt wird, dann ist es für uns um so schlimmer. Wir sind nun mal etwas anfälliger, sensibler.

Und dieses ständige Auf und Ab sind wir ja leider schon seit Ewigkeiten gewöhnt, aber daran gewöhnen werde ich mich trotzdem nicht.

Schlaft gut, tankt neue Energie!

Liebe Grüße
Shetyna
Bild

"Wir leben nicht wie wir es wünschen, sondern wie wir können." BEN CARTWRIGHT in BONANZA
Benutzeravatar
Shetyna
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 6272
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 17:19
Wohnort: Ponderosa, Nevada
Danke gegeben: 711 mal
Danke erhalten: 1406 mal

Re: Lippe

Beitragvon Mia » Di 8. Aug 2017, 09:02

Moin moin
denke auch dass es an der Witterung liegt. Kann mich nicht erinnern, einmal einen solchen Sommer mit soviel Wind gehabt zu haben. Regen und Kühle ja das gabs oft. Aber im grunde für mich schönes Wetter und solchen Wind? Ne das brauch ich nicht.

Lora Dir weiterhin alles Gute für die Lippe, und pass mit der Sonne auf.

LG MIa
Mia
Legende
 
Beiträge: 2456
Registriert: Sa 25. Apr 2015, 16:21
Danke gegeben: 0 mal
Danke erhalten: 387 mal

Re: Lippe

Beitragvon Claudia » Di 8. Aug 2017, 10:58

Also hier bei uns ,ist es eher der Sommer mit den meisten Unwettern ! Das man das körperlich merkt ist eigentlich kein Wunder!
Viele Grüße
Claudia
Benutzeravatar
Claudia
Legende
 
Beiträge: 3181
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 17:23
Danke gegeben: 909 mal
Danke erhalten: 446 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsaustausch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], IstellaBot[Bot] und 0 Gäste