Empfindungsstörungen am Zeh

Empfindungsstörungen am Zeh

Beitragvon Sabine » Mo 26. Jun 2017, 11:45

hallo,

hatte oder hat jemand von Euch schonmal Empfindungsstörungen an den Zehen gehabt? Kommt das auch von der Fibro?
Ich habe schon seit längerer Zeit am rechten grossen Zeh ein Gefühl als hätte ich ständig ein Band oder Gummiband dadrum.
Beim laufen merke ich es nicht, aber beim sitzen ist es doch unangenehm. Tut nicht weh, beeinträchtigt mich nicht, ist aber
irgendwie seltsam. Durchblutung ist gut an meinen Füßen, habe ich schon öfter messen lassen.

LG
Sabine
Benutzeravatar
Sabine
Foren-Seelsorger
 
Beiträge: 1198
Registriert: Di 27. Okt 2015, 20:12
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 304 mal
Danke erhalten: 161 mal

Re: Empfindungsstörungen am Zeh

Beitragvon Shetyna » Mo 26. Jun 2017, 12:19

Hallo Sabine,

manchmal habe ich auch das Gefühl als wären die Zehen eingequetscht, obwohl ich passendes Schuhwerk habe. Weiß nicht, ob es das ist, was du auch bemerkt hast. Erklären kann ich mir das allerdings auch nicht und es kann schon sein, dass die olle Tante sich mal wieder bemerkbar macht.

Liebe Grüße
Shetyna
Bild

"Wir leben nicht wie wir es wünschen, sondern wie wir können." BEN CARTWRIGHT in BONANZA
Benutzeravatar
Shetyna
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 6512
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 17:19
Wohnort: Ponderosa, Nevada
Danke gegeben: 762 mal
Danke erhalten: 1507 mal

Re: Empfindungsstörungen am Zeh

Beitragvon Sabine » Mo 26. Jun 2017, 13:28

es fühlt sich an als würde jemand meinen Zeh abschnüren und vorne an der Spitze
ist er taub.

LG
Sabine
Benutzeravatar
Sabine
Foren-Seelsorger
 
Beiträge: 1198
Registriert: Di 27. Okt 2015, 20:12
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 304 mal
Danke erhalten: 161 mal

Re: Empfindungsstörungen am Zeh

Beitragvon Shetyna » Mo 26. Jun 2017, 13:30

Taubheitsgefühl habe ich eigentlich nicht, nur das Gefühl als würde er gequetscht. Ist trotzdem recht unangenehm.

Liebe Grüße
Shetyna
Bild

"Wir leben nicht wie wir es wünschen, sondern wie wir können." BEN CARTWRIGHT in BONANZA
Benutzeravatar
Shetyna
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 6512
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 17:19
Wohnort: Ponderosa, Nevada
Danke gegeben: 762 mal
Danke erhalten: 1507 mal

Re: Empfindungsstörungen am Zeh

Beitragvon Mia » Di 27. Jun 2017, 07:58

Moin moin
Empfindungsstörungen wie Ihr sie beschrieben habt, habe ich nicht. Aber beide großen Zehen fühlen sich taub an, was bei mir eine Neuropathie dank Diabetes ist. Zum Glück geht es noch nicht weiter. Ich würde es auf alle Fälle untersuchen lassen, denn wir dürfen nicht den Fehler machen, alles auf die Fibro zu schieben.

LG MIa
Mia
Legende
 
Beiträge: 2565
Registriert: Sa 25. Apr 2015, 16:21
Danke gegeben: 0 mal
Danke erhalten: 417 mal

Re: Empfindungsstörungen am Zeh

Beitragvon Lora58 » Di 27. Jun 2017, 08:16

Hallo Sabine,
hatte das auch eine Zeitlang dann hat es in Schmerzen umgeschlagen dann wurde Arthrose daraus.
Das fängt zu 90% immer am Großzehen ab
Gute Besserung
Lora
Benutzeravatar
Lora58
Legende
 
Beiträge: 3731
Registriert: So 28. Dez 2014, 10:22
Wohnort: hinter den 7 Bergen bei den 7 Zwergen
Danke gegeben: 776 mal
Danke erhalten: 487 mal

Re: Empfindungsstörungen am Zeh

Beitragvon Anna » Di 27. Jun 2017, 11:12

Hallo ,ich grüße Euch!
Mir hat man gesagt,dass Störungen im Großzeh mehrere Möglichkeiten hat,Gicht ,Fibro und Neuropathien!
Habe auch schonmal Empfindungstörungen,man vermutet bei mir ,dass es von Small Fiber kommt! Gruß Anna
Der Weg ist das Ziel. *zeig*
Anna
Legende
 
Beiträge: 2402
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 20:27
Wohnort: Printenstadt
Danke gegeben: 616 mal
Danke erhalten: 468 mal

Re: Empfindungsstörungen am Zeh

Beitragvon Shetyna » Di 27. Jun 2017, 14:02

Hi, hi, hi, dann kann ich mir was aussuchen. Denn ich habe in den Händen eine leichte Gicht und an den Knien Arthrose und Fibro sowieso. Also könnte es bei meinen Zehen dann von jedem etwas sein. Zum Glück habe ich aber nicht immer diese Beschwerden an den Zehen und auch nicht so stark wie Sabine. Ist schon blöd was wir so alles bekommen .......

SABINE, wünsche dir gute Besserung und das sich deine Zehen anständig benehmen und dich nicht mehr ärgern.

Liebe Grüße
Shetyna
Bild

"Wir leben nicht wie wir es wünschen, sondern wie wir können." BEN CARTWRIGHT in BONANZA
Benutzeravatar
Shetyna
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 6512
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 17:19
Wohnort: Ponderosa, Nevada
Danke gegeben: 762 mal
Danke erhalten: 1507 mal

Re: Empfindungsstörungen am Zeh

Beitragvon Sabine » Di 27. Jun 2017, 18:19

ach, so schlimm ist es ja nicht. Heute merke ich kaum was. Es tut ja nicht weh, ist nur unangenehm. Aber ok, Diabetes habe ich ja auch,
muss ich mal ansprechen, zumal ich auch rauche. Gicht habe ich aber auch, zwar nicht schlimm, aber so jedes Vierteljahr kriege ich
Gichtknubbel an den Fingern.
Also such ich mir auch mal was aus.

LG
Sabine
Benutzeravatar
Sabine
Foren-Seelsorger
 
Beiträge: 1198
Registriert: Di 27. Okt 2015, 20:12
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 304 mal
Danke erhalten: 161 mal

Re: Empfindungsstörungen am Zeh

Beitragvon Claudia » Di 27. Jun 2017, 19:39

Hallo Sabine!
Ich habe seit meiner Bandscheibenop an der Außenkante des Fußes missempfindungen und taubheitsgefühl. Mit den Zehen bis jetzt keine Probleme.
Viele Grüße
Claudia
Benutzeravatar
Claudia
Legende
 
Beiträge: 3353
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 17:23
Danke gegeben: 1011 mal
Danke erhalten: 501 mal

Nächste

Zurück zu Erfahrungsaustausch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste