Hydal und Vit D³

Re: Hydal und Vit D³

Beitragvon Claudia » Mo 19. Jun 2017, 18:35

Wünsche ebenfalls angenehme Nachtruhe!
Claudia
Benutzeravatar
Claudia
Legende
 
Beiträge: 3353
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 17:23
Danke gegeben: 1011 mal
Danke erhalten: 501 mal

Re: Hydal und Vit D³

Beitragvon Shetyna » Mo 19. Jun 2017, 19:09

Lieber FOX,

du bist wahrscheinlich völlig erschöpft und da ist es kein Wunder, wenn du den Wecker nicht hörst. Natürlich willst du aufpassen, aber wenn man zu viel Medis nimmt, dann geht das nicht immer. Die Medis beeinflussen nun mal sehr das Wahrnehmungsvermögen.

Dir auch alles Gute!!

Liebe Grüße
Shetyna
Bild

"Wir leben nicht wie wir es wünschen, sondern wie wir können." BEN CARTWRIGHT in BONANZA
Benutzeravatar
Shetyna
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 6512
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 17:19
Wohnort: Ponderosa, Nevada
Danke gegeben: 762 mal
Danke erhalten: 1507 mal

Re: Hydal und Vit D³

Beitragvon Fox » Di 27. Jun 2017, 18:24

HAllo =)

Mede mich mal kurz bei euch!
Bin zur Zeit ziemlich eingespannt. Erschwerend kommt hinzu, dass ich soooo extrem müde und kraftlos bin.
Das ist schon erschreckend, wie ich im Moment drauf bin. (boys0137)

Alles dauert lange und ich bin nicht gerade der Geduldigste^^
Gesern hab ich irgendwas falsches gegessen und bin seit 1 Uhr morgen auf den Beinen und trinke Tee etc.
Übelkeit und Magekrämpfe... Man gönnt sich ja sonst nix *biggrin*
Liebe Grüße - euer Fuchs

Bild

Bild
Benutzeravatar
Fox
Administrator
 
Beiträge: 2394
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:28
Wohnort: Sol-System 3. Planet
Danke gegeben: 222 mal
Danke erhalten: 342 mal

Re: Hydal und Vit D³

Beitragvon Anna » Di 27. Jun 2017, 19:05

Kein Wunder ,dass Du müde und schlapp bist bei Magen und Darm!! Hoffe Du hast was gegen die Übelkeit ,Iberogast ist für beides sehr gut!
Dein Immunsystem ist ja auch stark herabgesetzt und Du bist anfâllig gegen alles mögliche! Es tut mir echt leid Fox,dass es Dich immer wieder trifft und Du trotz allem immer wieder weiter kämpfst,!Strapaziere Deinen Körper nicht zu sehr und mach Mal halb lang ,es hat niemand etwas davon wenn Dein Körper Mal richtig streikt und Dich zwingt Mal Pause einzulegen!
Wünsche Dir ,dass es bald besser wird,denn Übelkeit ist was ganz ekliges!Also lasse gut auf Dich auf! Liebe Grüße Anna
Der Weg ist das Ziel. *zeig*
Anna
Legende
 
Beiträge: 2402
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 20:27
Wohnort: Printenstadt
Danke gegeben: 616 mal
Danke erhalten: 468 mal

Re: Hydal und Vit D³

Beitragvon Shetyna » Di 27. Jun 2017, 19:07

Hallo FOX,

du lässt aber auch nichts aus! Muss du denn unbedingt zu deiner bereits vorhandenen Erschöpfung noch Magen-Darm-Beschwerden dazu nehmen? Ständig die Kloschüssel umarmen macht doch noch mehr müde!

Wünsche dir gute Besserung und ganz viel Kraft. Schicke dir mal ganz viel Energie ......

Alles Gute und komme schnell wieder auf die Beine, liebe Grüße
Shetyna
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

"Wir leben nicht wie wir es wünschen, sondern wie wir können." BEN CARTWRIGHT in BONANZA
Benutzeravatar
Shetyna
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 6512
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 17:19
Wohnort: Ponderosa, Nevada
Danke gegeben: 762 mal
Danke erhalten: 1507 mal

Re: Hydal und Vit D³

Beitragvon Mia » Mi 28. Jun 2017, 10:14

Moin Foxi
was machste denn da wieder, Magen und Darm so unnütz wie ein Kropf und Fibro. Hoffe es geht Dir wieder besser!

LG Mia
Mia
Legende
 
Beiträge: 2565
Registriert: Sa 25. Apr 2015, 16:21
Danke gegeben: 0 mal
Danke erhalten: 417 mal

Re: Hydal und Vit D³

Beitragvon Claudia » Mi 28. Jun 2017, 18:57

Hallo Fox!
Auch von mir-gute Besserung!
Viele Grüße
Claudia
Benutzeravatar
Claudia
Legende
 
Beiträge: 3353
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 17:23
Danke gegeben: 1011 mal
Danke erhalten: 501 mal

Re: Hydal und Vit D³

Beitragvon Fox » Do 6. Jul 2017, 06:45

LOL Shetyna!
Das Bild triffts gut *hahaha*

Magen hat sich wieder beruhigt. Zum Glück.
Und ihr wisst ja, ich nehm alles, was nix kostet... *biggrin*

Und ich muss jetzt mal auf Hoöz klopfen, wie man so scön sagt... Habe diese Woche frei und mir gehts eigentlich recht gut!
Nächste Woche, mit üblicher Atbeit, wird es wieder das gleiche sein wie voher.
Daher denke ich, dass ich die Fibro mit den Hydal und VitD³ halbwegs im Griff habe und der Hauptschmerz bei mir von den ganzen Athrosen kommt.

Aber ich schlafe extrem schlecht =( Das nervt total.
Liebe Grüße - euer Fuchs

Bild

Bild
Benutzeravatar
Fox
Administrator
 
Beiträge: 2394
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:28
Wohnort: Sol-System 3. Planet
Danke gegeben: 222 mal
Danke erhalten: 342 mal

Re: Hydal und Vit D³

Beitragvon Mia » Do 6. Jul 2017, 08:17

Moin Foxi
das tut mir immer so leid, wie Du Dich quälen must und wir können Dir nicht richtig helfen. Hast Du es mal mit einem Antidepressiva versucht! Nicht weil Du depressiv bist, sondern weil Du danach besser schlafen kannst.

LG Mia
Mia
Legende
 
Beiträge: 2565
Registriert: Sa 25. Apr 2015, 16:21
Danke gegeben: 0 mal
Danke erhalten: 417 mal

Re: Hydal und Vit D³

Beitragvon Shetyna » Do 6. Jul 2017, 10:27

Hallo FOX,

freut mich das es dir in dieser Woche wenigstens etwas besser geht. Soll noch besser werden!!! Es tut mir auch so Leid, dass du dich so quälen musst und dann auch noch nicht mal schlafen kannst um ein wenig neue Kraft zu tanken.

Die olle Tante ist schon echt was Fieses.

Alles Gute für dich und liebe Grüße
Shetyna
Bild

"Wir leben nicht wie wir es wünschen, sondern wie wir können." BEN CARTWRIGHT in BONANZA
Benutzeravatar
Shetyna
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 6512
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 17:19
Wohnort: Ponderosa, Nevada
Danke gegeben: 762 mal
Danke erhalten: 1507 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsaustausch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste