schnelle Schwarzwälder Kirsch auf Blech

schnelle Schwarzwälder Kirsch auf Blech

Beitragvon Shetyna » Mo 26. Dez 2016, 17:56

Habe anlässlich meiner Einladung zu den spanischen Freunden ein neues Rezept ausprobiert, weil es sich gut anhörte und auch schnell zubereitet ist.

Und alle waren davon total begeistert, und auch mir hat sie echt gut geschmeckt. Daher hier mal das Rezept, denn es ist recht einfach und sehr lecker. Und da es auf ein kleines tiefes Blech (Auflaufform) kommt, reicht es auch für mehrere Personen.

Schwarzwälder Kirschtorte vom Blech

Zutaten:

Für den Boden

1 Tasse Pflanzenöl, geschmacksneutral (z.B. Sonnenblumenöl)
1 Tasse Zucker
5 Eier
3 Päckchen Schokoladenpuddingpulver
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
1 Päckchen Backpulver

Für den Belag

1 Glas Sauerkirschen (Abtropfgewicht 350g)
2 Päckchen Vanillepuddingpulver
3 Esslöffel Kirschwasser (kann man aber auch weglassen)

600g Sahne
3 Päckchen Sahnesteif
2 Teelöffel Vanilleextrakt (kann man im Notfall auch durch Vanillezucker ersetzen)
3 Teelöffel Zucker
100g Schokoladenraspeln

Zubereitung:

Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen (Umluft etwas weniger Hitze)
tiefes Backblech ca. 40 x 30 cm einfetten (oder Backpapier einlegen)

Die Zutaten für den Boden mit dem Handrührgerät einige Minuten verrühren, bis alles vermischt ist und eine teigige Masse entstanden ist, auf das Backblech geben und ca. 15 Minuten backen

Kirschen mit Saft aus dem Glas und dem Vanillepuddingpulver aufkochen lassen, Kirschwasser unterrühren und auf dem noch heißen Kuchen verteilen. Vollständig auskühlen lassen.

Für die Sahneschicht die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanilleextrakt und dem Zucker aufschlagen. Auf den Kuchen geben und mit den Schokoladenraspeln bestreuen.

Dann in den Kühlschrank stellen bis kurz vor dem Servieren.
Bild

"Wir leben nicht wie wir es wünschen, sondern wie wir können." BEN CARTWRIGHT in BONANZA
Benutzeravatar
Shetyna
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 6285
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 17:19
Wohnort: Ponderosa, Nevada
Danke gegeben: 713 mal
Danke erhalten: 1413 mal

Re: schnelle Schwarzwälder Kirsch auf Blech

Beitragvon Claudia » Di 27. Dez 2016, 14:10

Hallo Shetyna!
Das klingt recht einfach und sehr lecker-Danke für das Rezept!
Claudia
Benutzeravatar
Claudia
Legende
 
Beiträge: 3190
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 17:23
Danke gegeben: 918 mal
Danke erhalten: 447 mal

Re: schnelle Schwarzwälder Kirsch auf Blech

Beitragvon Shetyna » Di 27. Dez 2016, 16:09

gerne, und es schmeckt wirklich gut und ist so schnell gemacht. Den werde ich jetzt öfter machen. Sonst hatten wir immer ein Blech mit Frischkäsekuchen als Favorit, aber dieser ist so lecker. Der Boden ist auch irgendwie so fluffig. Habe mir schon überlegt mal auszuprobieren so einen Boden für den Frischkäse-Kuchen zu machen, aber dann nur mit Vanillepuddingpulver. Das müsste auch sehr gut schmecken.
Bild

"Wir leben nicht wie wir es wünschen, sondern wie wir können." BEN CARTWRIGHT in BONANZA
Benutzeravatar
Shetyna
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 6285
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 17:19
Wohnort: Ponderosa, Nevada
Danke gegeben: 713 mal
Danke erhalten: 1413 mal

Re: schnelle Schwarzwälder Kirsch auf Blech

Beitragvon Claudia » Di 27. Dez 2016, 20:52

Könnte funktionieren, den Boden als Grundlage für Frischkäsekuchen.
Viele Grüße
Claudia
Benutzeravatar
Claudia
Legende
 
Beiträge: 3190
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 17:23
Danke gegeben: 918 mal
Danke erhalten: 447 mal


Zurück zu Kuchen, Torten, Kleingebäck

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste