Neuer Artikel in der Ärztezeitung

Neuer Artikel in der Ärztezeitung

Beitragvon Shetyna » Do 29. Jun 2017, 12:47

Bild

"Wir leben nicht wie wir es wünschen, sondern wie wir können." BEN CARTWRIGHT in BONANZA
Benutzeravatar
Shetyna
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 6272
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 17:19
Wohnort: Ponderosa, Nevada
Danke gegeben: 711 mal
Danke erhalten: 1406 mal

Re: Neuer Artikel in der Ärztezeitung

Beitragvon Claudia » Do 29. Jun 2017, 13:20

Danke Shetyna! Ich finde den Artikel sehr interessant,besonders die Einteilung in verschiedene Fibromyalgie Typen und somit die Feststellung das nicht jeder Fibrobetroffene die gleiche Schmerzsymptomatik hat -ist meiner Meinung nach ein Fortschritt.
Viele Grüße
Claudia
Benutzeravatar
Claudia
Legende
 
Beiträge: 3181
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 17:23
Danke gegeben: 909 mal
Danke erhalten: 446 mal

Re: Neuer Artikel in der Ärztezeitung

Beitragvon Anna » Do 29. Jun 2017, 13:48

Grüß Dich Shetyna,ich danke Dir ebenfalls!!!
Das es unterschiedliche Symptome gibt,sehen wir ja auch bei uns,es ist aber gut b,dass es inzwischen auch bei den Ârzten ankommt und entsprechende differenzierte Behandlungsmethoden eingeleitet werden können! Liebe Grüße Anna
Der Weg ist das Ziel. *zeig*
Anna
Legende
 
Beiträge: 2245
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 20:27
Wohnort: Printenstadt
Danke gegeben: 547 mal
Danke erhalten: 428 mal

Re: Neuer Artikel in der Ärztezeitung

Beitragvon Mia » Fr 30. Jun 2017, 09:13

Moin moin
stimme Euch beiden voll und ganz zu. Was mich an dem Artikel stört, sind die vielen Lateinischen Ausdrücke, mit denen ich nichts anfangen kann. War bei vielen Sätzen dann nur geraten.

LG Mia
Mia
Legende
 
Beiträge: 2456
Registriert: Sa 25. Apr 2015, 16:21
Danke gegeben: 0 mal
Danke erhalten: 387 mal

Re: Neuer Artikel in der Ärztezeitung

Beitragvon Connie » Fr 30. Jun 2017, 10:58

Ja, lieben Dank, Shetyna!
Eigentlich müßte doch jetzt auch der letzte Leugner von Fibromyalgie unter den Ärzten mal beginnen, nachzudenken.

LG
Die Connie
Benutzeravatar
Connie
Foren-Seelsorger
 
Beiträge: 1933
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 19:21
Wohnort: Raumschiff Enterprise
Danke gegeben: 598 mal
Danke erhalten: 345 mal


Zurück zu Ursachen der Fibromyalgie- Stand der Forschung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste