Bericht über Fibromyalgie

Bericht über Fibromyalgie

Beitragvon Shetyna » Fr 11. Aug 2017, 21:12

Diesen Bericht habe ich schon mal vor ca. einem Jahr hier gepostet. Er ist mittlerweile aber neu überarbeitet worden und da sich vielleicht der eine oder andere nicht mehr erinnert oder für die, die sich danach neu angemeldet haben und ihn daher nicht kennen, poste ich ihn jetzt noch einmal. Ich finde er ist sehr gut geschrieben.

http://www.wozu-socken.de/physische-aus ... bromyalgie

Auch ganz interessant in diesem Artikel der Abschnitt in Bezug auf Wetterempfindlichkeit.

Viele Grüße
Shetyna
Bild

"Wir leben nicht wie wir es wünschen, sondern wie wir können." BEN CARTWRIGHT in BONANZA
Benutzeravatar
Shetyna
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 6512
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 17:19
Wohnort: Ponderosa, Nevada
Danke gegeben: 762 mal
Danke erhalten: 1507 mal

Re: Bericht über Fibromyalgie

Beitragvon Anna » Fr 11. Aug 2017, 21:51

In der Tat ein sehr guter und umfangreicher Artikel!Diese Erkrankung gibt es schon solange,somit auch die Symptome,ist schon traurig,dass es immer noch Menschen und Ärzte gibt die behaupten es gäbe sie nicht!!!
Ich finde mich sofort in diesem Artikel wieder,würde aber von mir behaupten,dass es eine somatoforme Fibromyalgie ist,da bin ich mir sicher!
Eigentlich finde ich uns alle in diesem Artikel wieder ,jeden mit anderen Hauptsymptomen !
Finde auch,dass eine Multimodale Therapie der richtige Ansatz ist,doch dazu müssen auch die richtigen Ärzte vorhanden sei,deswegen ist in meinen Augen eine stationäre Schmerztherapie sinnvoll.Das muss jedoch jeder für sich entscheiden.Außerdem finde ich ein gewisses Maß an Bewegung auch positiv,denn ich kann bei mir feststellen,dass meine Verhärtung in den Oberarmen weniger geworden sind.
Also wenn es diese Erkrankung schon solange gibt zunächst unter dem Namen Fibrositis und dann seid 1995 schon anerkannt wurde als eigenständige Erkrankung,dann verstehe ich die Ärzte noch weniger oder aber wir sind zu teuer!!!!
Wünsche gute Nacht liebe Grüße Anna
Der Weg ist das Ziel. *zeig*
Anna
Legende
 
Beiträge: 2402
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 20:27
Wohnort: Printenstadt
Danke gegeben: 616 mal
Danke erhalten: 468 mal

Re: Bericht über Fibromyalgie

Beitragvon Claudia » Sa 12. Aug 2017, 11:35

Danke fürs einstellen des Artikels!
Ich finde re beschreibt den Zustand Fibromyalgie sehr treffend. Um so schlimmer ist es, das viele Ärzte die Krankheit verleugnen und Patienten nicht ernst nehmen.
Viele Grüße
Claudia
Benutzeravatar
Claudia
Legende
 
Beiträge: 3353
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 17:23
Danke gegeben: 1011 mal
Danke erhalten: 501 mal

Re: Bericht über Fibromyalgie

Beitragvon Lora58 » So 13. Aug 2017, 09:20

Liebe Shetyna,
das ist in meinen Augen das Beste und vor allen Dingen das aktuellste als Bericht. Vor ca. 2 Jahren habe ich dazu auch einen Bericht abgegeben, wie ich es erlebt habe und wie man "ge-(ver) schaukelt wird. Die Autorin bat darum, da sie ein Buch verfassen wollte.
Habe es auch mal hier erwähnt, aber wie gesagt es ist schon mind. 2 Jahre her und stand noch ganz am Anfang. Habe mich über den Titel etwas ausgelassen, da einer der den Inhalt nicht kennt, nichts damit anfangen kann.

Danke dass Du dies wieder gebracht hast, so kann man sich doch mal wieder verinnerlichen was eigentlich los ist mit uns.

Liebe sonntäglich Grüße
Lora
Benutzeravatar
Lora58
Legende
 
Beiträge: 3731
Registriert: So 28. Dez 2014, 10:22
Wohnort: hinter den 7 Bergen bei den 7 Zwergen
Danke gegeben: 776 mal
Danke erhalten: 487 mal

Re: Bericht über Fibromyalgie

Beitragvon Shetyna » So 13. Aug 2017, 14:55

Liebe Lora,

habe ich gerne gemacht und immer wenn ich was entdecke, was Informationen für uns hier im Forum enthält, gebe ich sie gerne weiter. Ich glaube aber, auch ohne solche Berichte haben wir verinnerlicht was mit uns los ist und wie viel Einschränkungen und Verluste der Lebensqualität uns die olle Tante bringt. Aber ich bin froh, dass ich Fibro und keine MS, Parkinson oder Krebs habe. Das wäre noch viel schlimmer. Aber trotzdem könnte ich manchmal vor Wut laut schreien, dass wir so gebeutelt werden. Hat keine(r) von uns verdient!!!

Liebe Grüße
Shetyna
Bild

"Wir leben nicht wie wir es wünschen, sondern wie wir können." BEN CARTWRIGHT in BONANZA
Benutzeravatar
Shetyna
gehört zum Inventar
 
Beiträge: 6512
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 17:19
Wohnort: Ponderosa, Nevada
Danke gegeben: 762 mal
Danke erhalten: 1507 mal


Zurück zu Fibromyalgie Symptome

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste